Unsere Seminare genießen den Ruf „wenig graue Theorie aber viel Praxiswissen” anzubieten. Hinzu kommen viele praxiserprobte Beispiele, Tipps, Mustertexte, Berechnungsbeispiele und Hinweise bei öffentl. und priv. Projekten gleichermaßen. Die Seminare sind von den Architektenkammern als Fortbildungsveranstaltungen anerkannt.

Aufgrund der aktuellen COVID-19 Situation finden Präsenzseminare erst im September wieder statt, bis dahin bieten wir Webinare an.

Unsere Inhouse Seminare mit Inhalten gem. Ihren Anfragen finden durchgehend statt.

Alternativ bieten wir individuelle online Beratungsgespräche, Meetings und auch Webinare an.

 

Aktuelle Seminare

HOAI unter dem Gesichtspunkt der Kostensteuerung
nach der neuen DIN 276

Referent: Dipl. Ing. Architekt Klaus-Dieter Siemon

08.09.2020 (09:30 – 16:00) Hotel Steglitz International
Schlossstraße/Albrechtstraße 2
12165 Berlin
Telefon: 030 790050

Programmablauf:

1. Grundlagen der neuen DIN 276/2018
• Anwendungsbereich und Wirkung der DIN
• Der Projektstart und die Kosteneinschätzung
• Neue Kostensteuerungselemente, Veränderung im Tagesgeschäft
• Erforderlichkeit von Leistungen der Kostensteuerung nach DIN 276
2. Kostenermittlungsarten und Anwendungshinweise zu
Inhalten, Risiken u. Schnittstellen
• Kostenrahmen,
• Kostenschätzung,
• Kostenberechnung,
• Kostenvoranschlag,
• Kostenanschlag,
• Kostenfeststellung,
• Bepreiste LV’s: nicht in der DIN 276 enthalten
3. Vertragliches und DIN 276/2018
• BGB / HOAI / DIN 276, die Zusammenwirkung und die Unterschiede,
Folgen für den AG und Planer
• Vollständigkeitsgebot v. Kostenermittlungen
• Mitwirkungspflicht des Bauherrn
• Vertragsregelungen und DIN 276
• Vergabeverfahren und Kostensteuerung
• Planungsänderungen und Kostensteuerung
4. Praxisanwendungen
• Prognostische Kostensteuerung
• Kostengrenzen im Tagesgeschäft
• Effektive Zusammenarbeit Planer/Bauherr
• Kostensteuerung bei Umbauten
• Beispiel eines Kostensteuerungssystems

Hier geht es zur Anmeldung