Online-Seminare sind optimal, wenn Sie in ihrem Hause kurzfristige und individuelle Schulungen ohne Reisekosten und mit effektivsten Zeitaufwand wünschen. Unsere Seminare sind trotz rechtlicher Komplexität stark praxisorientiert.  Seminare können fachlich individuell nach ihren Themenwünschen ausgerichtet werden. Neukunden erhalten eine Vorabrechnung zum unkomplizierten Ausgleich. Rückfragen im Seminar erfolgen im Rahmen der Live-Kommunikation sofort. Eigene Software der Seminarteilnehmer/innen ist nicht erforderlich.

Die Seminare werden mit der Software Zoom durchgeführt. Eine Installation ist für die Teilnehmer nicht erforderlich. Ihr System sollte über eine Internetverbindung und einen Audioausgang (Kopfhörer oder Lautsprecher) verfügen.

Bisher sind folgende Themen bereits inhaltlich vorbereitet:

  • Planungsänderungshonorar schnell durchsetzen,
  • Abwehr von Honorarkürzungen,
  • Erforderliche Leistungen und Honorare bei Umbauten
  • Anrechenbare Kosten richtig aufstellen,
  • Mitverarbeitete Bausubstanz richtig ermitteln,
  • Umgang mit Bauzeitverzögerungen,
  • Leistungsunterbrechungen durch Corona,
  • Bauherrn-Spezial: richtige Rechnungsprüfung
  • VGV-Verfahren baufachlich optimal organisieren

 

Aktuelle Termine

 

29.05.2020 (14:00 – 16:00 Uhr)

Thema: Berechnung der anr. Kosten aus mitverarbeiteter Bausubstanz
Kosten 60,00 € zuzügl. MWST
Ein Skript mit ca. 40 Seiten ist als pdf-Datei inbegriffen.

 

04.06.2020 (14:00 – 16:00 Uhr)

Thema: Honorar bei Planungsänderungen
Kosten 60,00 € zuzügl. MWST
Beide Skripte haben eine Länge von mindestens 40 Seiten (Urteile, Praxisbeispiele, Hinweise aus dem Tagesgeschäft) ist als pdf-Datei inbegriffen.

 

18.06.2020 (16:00 – 18:00 Uhr)

Thema: Honorar bei Montage- und Werkstattplanungen

Inhalte von M+W-Plänen, Was muss der AN planen? Darf er die Ausf.-Plg. Ändern?  Kosten:             120,00 € zuzügl. MWST
Anmeldung:     https://www.iww.de/webinar/planungsbuero

 

Anmeldung